Get Adobe Flash player

Aktuelle Challenges

Tagebuch-Fazit

britt-scherbenkind-gr

Diesen tollen Kriminalroman habe ich gestern in einem Stück vollends fertig gelesen und somit auch endlich meine Leseflaute beendet 😀
Das Thema, worum es geht, ist ziemlich heftig und nicht für alle nachvollziehbar. Vor allem wodurch es ausgelöst werden kann und was hinter dem Grund wirklich alles stecken kann, ist ziemlich harter Tobag!

Ich weiß noch nicht so ganz genau, ob ich eine Rezi schreiben werde, und falls ja, wieviel ich vom Inhalt preisgeben kann, falls überhaupt.
Auf jeden Fall lohnt es sich zu lesen! 🙂

nele5-gr

Mei wie die Seiten nur so dahinfliegen! 🙂
Kaum hatte ich „Scherbenkind“ ausgelesen, hab ich mir diesen Krimi hier geschnappt und gleich über 100 Seiten gelesen.
Somit habe ich meine Leseflaute tatsächlich beendet *freu*

Nachdem der Rentner getötet wurde, spitzt sich die Lage langsam immer mehr zu und nach den Ausschreitungen in der Halle hatte ich ebenfalls ganz stark den Griechen in Verdacht. Aber ob es stimmt?

Und nun erbt auch noch Bodensteins Vater die Wiesen von dem Rentner und Bodenstein wird erpresst…
Es hört einfach nicht auf und die Männer von der Windpro sind keinen Hauch besser als der Grieche.
Bin gespannt wie Bodenstein sich verhalten wird… daher lese ich demnächst wieder weiter 😉

sommerflammen-200

Nach langer Zeit hab ich endlich mal wieder einen Roman aus Nora Roberts Feder gelesen und ich wurde wiedermal nicht enttäuscht!
Ganz im Gegenteil, ich bin sowas von begeistert ! ! !

Gekonnt hat die Autorin Abenteuer, Romantik und Dramatik in einem verbinden können und mich so durch das ganze Buch hindurch gefesselt.

Da es um Feuerspringer geht, die in Amerika in großen Waldgebieten, Naturparks und ähnlichem zum Einsatz kommen um große Brände zu löschen, war dies ja eigentlich schon Abenteuer genug.
Doch durch eine persönliche Geschichte die sich im Rowans Leben abspielte, wurde es im Laufe des Romans immer dramatischer.
Was für ein Glück, dass sie aber einen Greenhorn zur Seite hatte, der die Situationen immer richtig einschätzen konnte und sie vor Gefahren bewahrte.

Hach, einfach ein toller Roman!

burkholder1-gr

Wow, was für ein irrer Thriller!
Mit DEM Täter hätte ich im Leben nicht gerechnet. Ich war erstmal sprachlos, als ich Kates Verdacht las…
Wahnsinnig interessant fand ich, wie die Amish-People leben und sich gleichzeitig gut in die Welt der „Engländer“ integrieren.
Ich hab mir leider keine Notizen gemacht, da ich das Buch ratzfatz weggelesen habe. Daher wird es wohl keine Rezi zu dem Roman geben…

Der Anfang mit dem ersten Opfer war gruselig und erschreckend, aber super beschrieben.
Was mich anfangs etwas gestört hat, war die Gegenwartsform mit Ich-Form von Kate. Damit kam ich erst nicht klar. Vor allem, als John auf der Bildfläche erschien, der CBI-Kontakt, und dessen Sicht in der normalen Vergangenheitsform und aus der dritten Person dargestellt wurde *hmpf*
Naja, das waren aber nur kleine Schönheitsfehler *g*
Die Spannung ließ anfangs auf sich warten, trotz Leiche, doch durch dem amischen Einschlag, war es immer interessant. Zumal Kates Vergangenheit auch zu Beginn eine große Rolle spielte…

Ich denke, an der Serie bleibe ich dran

reading-time
Designed by Freepik

meschner-gr

Dieser Roman ist sehr interessant, sprach mich aber leider absolut nicht an. Bin wohl schon zu alt dafür, oder verstehe den Humor nicht…
Die Rezi folgt noch 😉

extradunkel-gr

Ich bin baff!
Total begeistert!
Ein würdiges Finale!

Das ist definitiv mein Monatshighlight für September 2015!
Ich bin gespannt, ob ich Rezis zu den drei Büchern hinbekomme, die der Geschichte würdig sind.
So eine tolle Trilogie hab ich bisher noch nicht gelesen. Die Autorin hat einen grandiosen Sog erzeugen können, der mich regelrecht durch alle drei Bücher gezogen hat. Wahnsinn ! ! !

roth5-gr

Mei war das ein spannender Roman!
Diesmal kamen sich Janna und Markus noch näher als bei Band drei. Undercover waren sie unterwegs und auch diesmal geriet Janna zwischen die Fronten.
Also wenn ich Janna wäre, hätte ich nach desem Einsatz spätestens angefragt, ob ich eine Schusswaffe ekommen könnte mit entsprehend Unterricht…
Aber das Mädel hat sich wirklich sehr gut geschlagen und Markus wird ihr gegenber immer offener, auch wenn er sie auf Distanz halten will. Tja, er hat halt nicht mit Janna gerechnet 😉

tessshort1-gr

Mit diesem Shortkrimi betrete ich neues Terain, denn bisher habe ich keinen Kurzroman von einer bestehenden guten Buchserie gelesen.
Aber ich wurde nicht enttäuscht und werde auch den zweiten Teil lesen, der sich schon in meinem SuB befindet 😉
Es geht um einen mysteriösen Todesfall, bei dem Rizzli und Isles herausfinden müssen, ob es ein Unfall oder Mord ist. Das Ergebns könnte für manchen Leser beängstigend sein…

roth4-gr

Also ich bin richtig begeistert von dieser Shortstory-Serie 🙂
Auf wenigen Seiten schafft es Mila Roth gekonnt, den Protas Leben einzuhauchen, eine Story aufzubauen und noch die richtige Mischung aus romantischen Träumereien und prickelnder Spannung zu erzeugen.

Die beiden Protas lernen den anderen in dieser Serie Stück für Stück immer besser kennen. Janna scheint sich so langsam in Markus zu vergucken und Markus kommt auch immer besser mit ihr klar und empfindet sie nicht mehr als lästiges Anhängsel.
Da Janna immer einen guten Job macht und spontan ist, hilft und rettet das Markus bei den verschiedensten Situationen 😉

Diesmal drang ein Terrorist in Jannas Privatleben, wodurch sie natürlich nicht daheim rumsitzen und Däumchen drehen wollte, sondern immer mittendrin und dabei sein wollte. Was wiederum für Markus gut war, auch wenn er es noch nicht wirklich zugeben möchte, denn sie half ihm öfter als ihm lieb war aus brenzligen Situationen.

Zum Glück hab ich den 5. Fall noch auf meinem SuB, denn diesen werde ich gleich beginnen *g*

quinn1-gr

Dieses interessante eBook habe ich letzte Woche weniger Tage gelesen.
Eine junge Dame, die sich nicht so entwickelt wie der Rest ihrer Freunde, was sie schnell in große Schwierigkeiten bringt.
Sie lässt sich mit den falschen Personen ein, traut niemandem mehr, und einfach alles scheint sich gegen sie zu wenden. Bis zum Schluss wußte ich nicht, wie das Ganze noch gut ausgehen soll.
Naja, das Ende war dann auch etwas seltsam. Gut, aber mit einem Cliffhanger, den sich jeder Leser selber zusammenreimen kann, oder auch nicht 😉
Ob ich allerdings an dieser Reihe dranbleibe, kann ich noch nicht sagen. Dazu hab ich definitiv noch zu viele eBooks aufm Reader *g*

roth3-gr

Dieses Ebook hab ich am Wochenende gelesen 🙂
Es sind zwar immer nur Kurzgeschichten, aber sie sind klasse erzählt und die Autorin bringt gekonnt viele Details auf wenige Seiten, ohne das man das Gefühl von zu viel hat.
Zum dritten Mal ist Jana mit Markus unterwegs und wiedermal wird es brenzlig. Aber Jana wäre nicht Jana, wenn sie nicht immer im richtigen Moment das Richtige machen würde. Natürlich aus reiner Intuition oder einfach nur so 😉

Ich habe noch zwei Bücher dieser Reihe auf meinem Reader, denen ich mich in nächster Zeit evtl weiter widmen werde 😉

poppy2-gr

Ein wunderschönes Buch!
Ich hab das Buch in einem Rutsch die letzten Tage in jeder freien Minute gelesen.
Ich bin begeistert von der Titans-Reihe und der Autorin, die sooo schön schreiben kann!
Einfach traumhaft!
Und wenn ich zu Tränen gerührt werde, weil Szenen so gut beschrieben werden, dann hat der Autor definitiv alles richtig gemacht!

Julian und Liv werden lebensecht dargestellt und vor allem Livs Wandlung und wie sie mit ihren Gefühlen und Gedanken umgeht, wird richtig lebensnah beschrieben. Einfach topp!
Gerade die Sache mit und um Sammy wurde mit Fingerspitzengefühl beschrieben und die dazugehörigen Gefühle einfach toll rübergebracht.
Ich bin begeistert. Toll, toll, toll ! ! !

Ich werde auch weiterhin dieser Serie treu bleiben und hab mir gleich Band Drei runtergeladen…

Auf zum zweiten Teil!
Diesen Roman hab ich in den letzten Tagen dazwischengeschoben und regelrecht verschlungen! :D Die tollpatische Hüterin Aisling Grey mit ihrem Dämon Jim im Körper eines Hundes sind einfach klasse. Ihr Leben kam mir extrem bekannt vor. Zwar hab ich keine Anderswelt, um die ich mich kümmern muss, doch ist auch in meinem Leben ständig was los. Es gibt kaum einen Tag, an dem nicht irgendetwas ist, das nach einer Lösung schreit...
Diesen Beitrag weiterlesen »

Buch des Monats

Februar '17

  

  

Letzte Lektüre


Letzte Rezis